FUTURE JAM
Powered by
SEEd
FÜR WEN?
Schüler:innen
WANN?
24. April (15:30) bis
26. April (12:00)
WO?
Wir glauben fest daran, dass Schüler:innen das Zeug dazu haben, gesellschaftliche Veränderung anzutreiben. Jetzt gerade stehen wir alle durch die Covid-19 Pandemie vor neuen Herausforderungen. Demonstrationen können nicht mehr stattfinden, genauso wenig wie Schulprojekte.

Aber der Wille und die Kraft etwas zu verändern steckt noch immer in uns allen.

Daher planen wir einen großen online Future Jam, bei dem wir gemeinsam mit Schüler:innen aus ganz Deutschland Ideen für eine bessere Welt entwickeln wollen.

Vielleicht habt ihr vom WirvsVirus Hackathon der Bundesregierung gehört. Über 40.000 Menschen sind dabei ein Wochenende lang zusammen gekommen und haben an Ideen zur Überwindung der Corona-Krise gearbeitet. So etwas ähnliches wollen wir nun für Schüler:innen anbieten. Dabei darf Corona thematisiert werden, aber auch andere Themen, die momentan neben Corona mediale Aufmerksamkeit verlieren (etwa der Klimawandel), dürfen bearbeitet werden. Am Ende des Future Jams sollen erste Prototypen entstanden sein, die nach und nach umgesetzt werden können.

FREITAG

IDEEN
entwickeln
TEAMS
bilden

Start: 16 Uhr

SAMSTAG

ZIELGRUPPE analysieren
FINANZIERUNG
finden
PROTOTYPEN
erstellen

SONNTAG

PROJEKTE
präsentieren
UMSETZUNG
planen

Abschluss: 12.30 Uhr

DIE FUTURE JAM IDEEN

2.png
4.png
5.png
3.png

SUPPORTER

 

 

 

 

 

 

FAQ

Können wir uns als Team anmelden?
Jede:r von euch meldet sich einzeln über den Button auf der Seite an. Später könnt ihr gemeinsam an einer Idee arbeiten.

Muss ich schon eine Idee haben?
Nein, ihr dürft mit oder ohne eigene Idee teilnehmen.

Ich habe eine Idee, aber die hat nichts mit Corona zu tun. Kann ich trotzdem teilnehmen?
Ja, auch andere Ideen, die einen "Social Impact" haben, dürfen bearbeitet werden.

Muss ich die ganze Zeit dabei sein?
Idealerweise seid ihr die komplette Zeit dabei. Wenn ihr an einem der Tage keine Zeit habt, sprecht euch bitte mit eurem Team ab und sagt uns vorab Bescheid.

Welche Tools brauche ich?
Wir arbeiten mit Slack und Zoom. Beide Tools sind für euch kostenlos.

Bekomme ich ein Zeugnis für meine Teilnahme?
Auf Wunsch stellen wir euch ein Teilnahmezertifikat aus, das ihr in der Schule oder auch bei Bewerbungen vorzeigen könnt.

Wer darf mitmachen?
Schüler:innen ab der 8. Klasse. Wenn ihr jünger und motiviert seid, mitzumachen, schreibt uns eine kurze Email an hallo@seed.schule.

Kostet es Geld?
Nein, das komplette Event ist für euch kostenlos.

Brauche ich Vorkenntnisse?
Nein, das einzige was du mitbringen solltest, ist Motivation.

Darf ich mitmachen, wenn ich danach nicht an der Idee weiterarbeiten möchte?
Ja, die Weiterentwicklung der Ideen ist nach dem Wochenende optional.

Bis wann muss ich mich anmelden?
Du kannst dich bis zum 22. April 2020 Anmelden.

Wie viel Zeit muss ich als Mentor:in mitbringen?

Wir möchten den Schüler:innen die Möglichkeit geben, auf große Expertise aus verschiedenen Bereichen zurückgreifen zu können. Daher freuen wir uns auch über Mentor:innen, die nicht die komplette Zeit verfügbar sind. Gebt einfach im Anmeldeformular an, wann genau ihr erreichbar seid. Wir richten eine virtuelle Sprechstunde ein, in der ihr kontaktiert werden könnt.

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Mail

SEEd c/o Campus Business Box e.V.
Fraunhoferstr. 13 
24118 Kiel

EINE INITIATIVE VON

GEFÖRDERT DURCH

SEED IST TEIL DES